Fototapete nach Maß

Gratis Versand

06103-985388

Montageanleitung

Montageanleitung

Die Wand muss glatt, staubfrei, frei von Fett und sauber sein, evtl. Risse oder Löcher nachspachteln und schleifen.

Alle Motive können sie beliebig auf die Größe Ihrer Wand durch zuschneiden anpassen. Die Tapete wird erst nach dem Kleben auf die Gösse der Wand angepasst.

Sollten sie einen Fehler beim Tapezieren gemacht haben, sie können Bahnen der Vliestapete besonders leicht auch im trockenem Zustand ablösen: einfach bahnenweise trocken abziehen; Anschließend können sie die Tapete wieder ankleben.

Die Vlies Fototapete gilt als besonders strapazierfähig, leicht zu verarbeiten und schwer entflammbar. Diese Basis besteht aus einer besonders hochwertigen, dampfdiffusionsoffenen Kombination von Zellulose und Textilfasern.

Nur die Wand dick einkleistern. Anschließend die Tapetenbahnen trocken auf die mit Kleister eingestrichene Wand anbringen und mit einer Bürste, einer Malerroller oder Handroller drücken. Alle Bahnen werden Stoß an Stoß (Stöße fest zusammendrücken und schließen) angebracht. Wenn die Wand dick eingekleistert ist, können Sie die Tapetenbahn im Kleister an der Wand hin und herschieben, um die Übergänge der einzelnen Tapeten genau zueinander zu justieren. Die Vlies Fototapete soll im Gegensatz zu anderen Arten von Tapeten in unveränderter Form bleiben. Sie dehnt sich auch in feuchtem Zustand weder aus noch schrumpft sie im Trocknungsverlauf ein.

ACHTUNG: NUR DIE WAND DICK EINKLEISTERN 

WICHTIG:   NIE DIE TAPETE EINKLEISTERN!

Prüfen, das die Tapeten-Stöße fest geschlossen sind.

Den beigefügten Spezialkleber für Vlies 100g Tüte mit 2,0l Wasser einrühren (100g = 2l Wasser) (200g = 4l Wasser) so dass keine Klümpchen entstehen. Kleister quellen lassen.

Der Vliesträger ist durchscheinend. Verwendet Sie bei Bedarf „Tapetengrund weiß“ oder „Tapeziergrund weiß“.

Vermessen Sie die zu tapezierende Wand und loten Sie die erste Bahn aus dass sie gerade anfangen zu kleben.

Tapezieren in Standard Raumklima (18-23°C / 40-60 %rel. Luftfeuchtigkeit) Nach/während dem Tapezieren keine Türen/Fenster öffnen oder offen lassen und nicht punktuell heizen.

Die Zeit zwischen der Anbringung der Tapete mit Kleister, bis zur vollständigen Trocknung von Kleber und Tapete an der Wand (24-72 Std.), ist sehr sensibel.

Zuletzt angesehen